13. Urheberrecht

Urheberrechtsgesetzt                                                     

§ 11
Allgemeines

Das Urheberrecht schützt den Urheber in seinen geistigen und persönlichen Beziehungen zum Werk und in der Nutzung des Werkes. Es dient zugleich der Sicherung einer angemessenen Vergütung für die Nutzung des Werkes.

https://dejure.org/gesetze/UrhG/11.html

 

§ 7
Urheber

Urheber ist der Schöpfer des Werkes.

https://dejure.org/gesetze/UrhG/7.html

§ 13
Anerkennung der Urheberschaft

Der Urheber hat das Recht auf Anerkennung seiner Urheberschaft am Werk. Er kann bestimmen, ob das Werk mit einer Urheberbezeichnung zu versehen und welche Bezeichnung zu verwenden ist.

https://dejure.org/gesetze/UrhG/13.html

§ 2
Geschützte Werke

(1) Zu den geschützten Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst gehören insbesondere:

 

1.

Sprachwerke, wie Schriftwerke, Reden und Computerprogramme;

 

2.

Werke der Musik;

 

3.

pantomimische Werke einschließlich der Werke der Tanzkunst;

 

4.

Werke der bildenden Künste einschließlich der Werke der Baukunst

und der angewandten Kunst und Entwürfe solcher Werke;

 

 

5.

Lichtbildwerke einschließlich der Werke,

die ähnlich wie Lichtbildwerke geschaffen werden;

 

 

6.

Filmwerke einschließlich der Werke,

die ähnlich wie Filmwerke geschaffen werden;

 

 

7.

Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art, wie Zeichnungen,

Pläne, Karten, Skizzen, Tabellen und plastische Darstellungen.

 

(2) Werke im Sinne dieses Gesetzes sind nur persönliche geistige Schöpfungen.

https://dejure.org/gesetze/UrhG/2.html

§ 12
Veröffentlichungsrecht

(1) Der Urheber hat das Recht zu bestimmen, ob und wie sein Werk zu veröffentlichen ist.

(2) Dem Urheber ist es vorbehalten, den Inhalt seines Werkes öffentlich mitzuteilen oder zu beschreiben, solange weder das Werk noch der wesentliche Inhalt oder eine Beschreibung des Werkes mit seiner Zustimmung veröffentlicht ist.

https://dejure.org/gesetze/UrhG/12.html

§ 13
Anerkennung der Urheberschaft

Der Urheber hat das Recht auf Anerkennung seiner Urheberschaft am Werk. Er kann bestimmen, ob das Werk mit einer Urheberbezeichnung zu versehen und welche Bezeichnung zu verwenden ist.

https://dejure.org/gesetze/UrhG/13.html

 

Verwertungsrechte (§§ 15 - 24)